SV Datteln 1924 e.V.

Schach in der Stadt am Kanal

Homepage des Schachvereins Datteln

Anfang
zum Ende

Zum Ansehen der Blogs bitte auf den Monat klicken.
Jan  Feb  

Feb


Jan


Hansa Dortmund 3 - Datteln 1: 4,5:3,5-Auswärtsniederlage

Mit nur 3,5 Punkten im Gepäck kamen die Kanalstädter aus Dortmund zurück. Peter Buchholz steuerte erneut einen vollen Punkt bei (es war sein fünfter aus bislang fünf Partien).

Dirk Dechering, Jörg Deutschmann (sein Gegner übersah ein zweizügiges Matt und wenige Züge später noch ein fünfzügiges) und Alfred Neumann jegestalteten ihre Partien jeweils unentschieden.

Jarek Madalinski nutzte einen Fehler seines Gegeners eiskalt zum Sieg aus.

Verloren gingen die Partein von Peter Becker, Olaf Boxberg und Hans-Jörg Steinke.

Zum Tabellenstand siehe unter "Spielbetrieb Mannschaften".
2019-01-27 (hjs)
zum Anfang

Datteln 4 - Waltrop 5: 0:8-Heimniederlage

Auch für die Jüngsten in der Vierten hingen die Trauben sehr hoch. In dieser Spielklasse wird doppelrundig gespielt und da schmerzte es umsomehr, dass alle Partien von Hin- und Rückspiel verloren wurden. Aber das gehört zum Sport nun einmal dazu, und wenn man mit dem Coach die Partien analysiert, lernt man dazu und macht dann bessere Züge.

Zum Tabellenstand siehe unter "Spielbetrieb Mannschaften".
2019-01-27 (hjs)
zum Anfang

Haltern 3 - Datteln 3: 4,5:1,5-Auswärtsniederlage

Bei der Dritten von Haltern gab es nicht viel zu holen, man bezog eine deutliche Niederlage, einzig Jannick Potthink mit einem vollen und Timo Schneider mit einem halben Punkt sorgten dafür, dass das Ergebnis nicht noch deutlicher ausfiel.

Fabio Pauli, Philipp Boenke, Viktor Kalka und Gaetano Kariadis mußßten die höhere Spielstärke ihrer Gegner neidlos anerkennen.

Zum Tabellenstand siehe unter "Spielbetrieb Mannschaften".
2019-01-20 (hjs)
zum Anfang

Jahreshauptversammlung

Am 18.01.2019 fand im Rainer-Lettmann-Haus, dem Vereinsheim des Schachvereins, die diesjährige Jahreshauptversammlung statt, an der 18 Personen (der Verein hat 39 Mitglieder), teilnahmen.

Nach Berichten des 1. Vorsitzenden Jan Bialas standen die Berichte der anderen Vorstandsmitglieder auf dem Programm.

Der 1. Spielleiter Jarek Madalinski berichtete über den Tabellenstand der vier Mannschaften, über die im vergangenen Jahr durchgeführten Turniere.
Er zeigte auch eine Übersicht über die derzeit noch laufende Bezirksjugendeinzelmeisterschaft, an der aus dem Verein vier Jugendliche teilnehmen.

Berichte von Jugendleiter, Kassenwart und Kassenprüfter rundeten diesen Tagesordnungspunkt ab.

Danach standen die Neuwahlen an: der 1. Vorsitzende wurde einstimmig wiedergewählt, der 1. Spielleiter gab sein Amt an Hans-Jörg Steinke weiter.
Rainer Nortmeyer als 2. Vorsitzender und Jugendwart wurde in seinem Amt bestätigt, ebenso Tim Berens als Kassenwart.
Neu in den Vorstand gewählt wurden Christopher Heiduk als Protokollführer und Olaf Boxberg im Jugendbereich, er betreut zur Zeit eine Schulschachgruppe mit 14 Teilnehmern.
Timo Schneider ergänzt das Team, er soll langsam in die Spielleitung eingearbeitet werden.

Anschließend wurden einige Anträge bzgl. zukünftiger Mannschaftsaufstellung nach DWZ, längerer Spielzeit bei Vereinsturnieren und Rückkehr zum 1-Punkte-System diskutiert und beschlossen.

Erwähnt wurde noch die vereinseigene Zeitung "Schach am Kanal" und die Partiedatenbank, die derzeit aufgebaut wird. Eine Einführung in die Variante "Schach960" wurde angeregt.

Und um 22.05 Uhr wurde die Versammlung beendet.

Anschließend stellte sich der neue Vorstand zu einem Foto zusammen.

Von links nach rechts (hintere Reihe): Olaf Boxberg, Hans-Jörg Steinke, Timo Schneider, Rainer Nortmeyer
(vordere Reihe): Jan Bialas und Tim Berens.
2019-01-18 (hjs)
zum Anfang

Datteln 2 - RE-Altstadt 2: 3,5:2,5-Heimsieg

Die ersten beiden Bretter von Chritopher Heiduk und Jan Bialas gingen verloren, Bernd Büning erzielte an Brett drei Remis.

Die Bretter vier bis sechs sorgten mit den Siegen für den 3,5:2,5-Endstand, erfolgreich waren Peter Döller, Werner Zielniwicz und Günther Vetter.

Zum Tabellenstand siehe unter "Spielbetrieb Mannschaften".
2019-01-13 (hjs)
zum Anfang

Ende