TRAININGSZEITEN GANZJÄHRIG
Vereinsabende neu aufgenommen!
Bitte dringend beachten: Corona-Auflagen
Tag  Zeit   Gruppe
Do 16.00  Schach-AG Horneburg *
Fr 16.00  Jugendtraining *
Fr 18.00  Vereinsabend
(*kein Training in den Schulferien)


TÄGLICHE SCHACHAUFGABEN





Peter Buchholz verteidigt erfolgreich den Titel

Spielleiter Timo Schneider überreicht dem alten wie neuen Dattelner Stadtmeister seinen Preis (Foto)

Im Oktober 2020 wurde die Dattelner Stadtmeisterschaft aufgrund von Corona unterbrochen, im Juni 2021 fand das Titelrennen eine Entscheidung:

Am vergangenen Freitagabend, dem 11.06., gelang es Peter Buchholz, seinen Titel im Spitzenspiel gegen Dirk Dechering zu verteidigen - und das in einer der aus taktischer Sicht wohl ansehlichsten Partien des Turniers, in der ein weißer Springer auf d4 trotz schwarzem Bauern auf e5 lange Zeit nicht vertrieben werden konnte.

In der zweiten Begegnung des Abends errang Karlheinz Aust einen Sieg gegen Wiktor Dubs, der sich lange Zeit stark wehrte, und baute sein Konto auf drei von fünf möglichen Punkten aus. Allen anderen Spielern soll noch bis zum Ende der Sommerferien Zeit gegeben werden, die verbliebenen drei Partien nachzuholen.

Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte - TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 2. Dechering,Dirk   (3) - 1. Buchholz,Peter   (4) 0 : 1  
2 4. Becker,Peter   (2½) - 10. Heiduk,Christopher   (2½)   :    
3 5. Madalinski,Jaroslaw   (2½) - 6. Boxberg,Olaf   (2)   :    
4 13. Dubs,Wiktor   (1) - 9. Aust,Karlheinz   (2) 0 : 1  
5 12. Zielniewicz,Werner   (1) - 11. Schneider,Timo   (1½)   :    
6 8. Bialas,Jan-Philip   (1½) - 15. spielfrei   (0)  + : -    

Aufgrund der Pandemie und der Tatsache, dass beide Titelaspiranten in Runde 5 aufeinander trafen, entschied der Verein, die finalen Begegnungen anders als üblich nicht an nur einem Termin stattfinden zu lassen. Der Kampf um Platz 2 ist somit weiterhin offen!

2021-06-13, geschrieben von (jpb)



Training am 04.06.2021 erfolgreich neu aufgenommen

Coronakonformes Training unter freiem Himmel: Das Gartenschach steht ab sofort jeden Freitag zur Verfügung (Foto)

Über ein halbes Jahr mussten die Mitglieder sich gedulden, jetzt wurde es endlich wieder neu aufgenommen: Am Freitagabend, dem 04.06., fand der erste Vereinsabend 2021 statt. Und das mit einer gelungenen Neuerung: Dirk Dechering stellte dem Verein sein Gartenschachbrett zur Verfügung, sodass das Training unter anderem draußen im Freien stattfinden konnte.

Sechs Mitglieder, davon drei vollständig geimpft, fanden sich an diesem Abend ein, um das Spielen unter den neuen Bedingungen zu testen. "Es ist schön, von seinen Gegenspielern auch mal wieder das Gesicht zu sehen", fielen die Meinungen einstimmig aus. Schnell wurden Teams gebildet und das Tüfteln über verschiedenste Stellungen und Studien nahm seinen Lauf. Erst gegen 23 Uhr verschloss Jan-Philip Bialas die Räumlichkeiten des Amandus-Forums und zog ein positives Fazit: Unter diesen Bedingungen kann das Training weiterhin wöchentlich ausgeübt werden.

Auch die Stadtmeisterschaft 2020 könnte schon in Kürze eine Entscheidung finden, denn die Austragung der Partien ist ab sofort wieder möglich. So treffen in der kommenden Woche, am 11.06.2021, sowohl Wiktor Dubs und Karlheinz Aust als auch Dirk Dechering und Peter Buchholz im Spitzenspiel aufeinander.

2021-06-05, geschrieben von (jpb)



Trainingsneustart ab dem 04.06.2021!


Die Inzidenzwerte des Kreises Recklinghausen liegen derzeit unterhalb der 50er-Marke. Nach Rücksprache mit der Gemeinde St. Amandus darf somit das Schachtraining ab dem 04.06.2021 wieder wöchentlich stattfinden, sofern sich an der derzeitigen Lage nichts ändert.

Für die jeweilige Teilnahme ist entweder ein negatives Testergebnis (keine 48 Stunden alt) oder der Nachweis einer vollständigen Impfung/Genesung notwendig. Auch die Masken- sowie Abstandsregeln bestehen weiterhin; auf die aktualisierten Corona-Auflagen wird an dieser Stelle hingewiesen.

Für den SV Datteln steht die Gesundheit seiner Mitglieder an erster Stelle! Deshalb werden wir auch bei schlechtem Wetter die Räumlichkeiten regelmäßig lüften. Die Erfahrungen aus dem Sommer 2020 haben gezeigt, dass unsere Mitglieder die Maßnahmen ausreichend ernst nehmen, ohne dass dies dem Spaß an unserem Sport oder der Geselligkeit Abbruch tun würde.

2021-06-02, geschrieben von (jpb)



Ergebnis der JHV am 07.05.2021 online über "Zoom"


Am Freitag, dem 07.05.2021, richtete der SV Datteln erstmalig seine Jahreshauptversammlung online über die Plattform Zoom aus. Und das mit Erfolg, denn den zwölf Teilnehmern blieben größere Technikprobleme erspart und bei den anstehenden Wahlen herrschte in allen Punkten geschlossene Einigkeit. Der bisherige Vorstand wurde ohne Gegenstimme entlastet und die Zusammensetzung des neuen Vorstands wird hiermit an dieser Stelle (mit etwas Verspätung) bekannt gegeben:

1. Vorsitzender: Jan-Philip Bialas
2. Vorsitzender: Rainer Nortmeyer
Kassierer: Tim Berens
1. Spielleiter: Timo Schneider
2. Spielleiter: Jaroslaw Madalinski
1./2. Jugendwart: Rainer Nortmeyer & Olaf Boxberg
Pressewart: Jan-Philip Bialas

Der SV Datteln gratuliert außerdem Peter Buchholz zur gewonnenen Blitzmeisterschaft 2020, die in Form des Neujahrsblitzturniers am 03.01.2020 vor Beginn der Pandemie entschieden wurde. Darüber hinaus bedanken wir uns bei André Hilgers von der Dattelner Morgenpost für die ausführliche und allzeit präsente Berichterstattung rund um unser Vereinsleben.

2021-05-29, bearbeitet von (jpb)



SV Datteln wünscht frohe Ostern!


Die Trainingsräume im St. Amandusforum stehen weiterhin leer, geplante Aktivitäten müssen wieder einmal verschoben werden. Dennoch wünscht der SV Datteln seinen Mitgliedern und Angehörigen ein frohes Osterwochenende, vor allem aber Gesundheit und die nötige Portion Optimismus für die anstehenden Wochen.

Hinsichtlich der am 07.05. anstehenden Jahreshauptversammlung erfolgen bereits in Kürze weitere Infos.

2021-04-03, geschrieben von (jpb)



DSOL: SV Datteln - SC Heideck-Hilpoltstein: 2:2 Heimunentschieden

Drittes Spiel in Folge ungeschlagen, am Ende reicht es leider nur für Platz 7.

Spieltag 7 der DSOL: Die Dattelner Onlinemannschaft tritt zu ihrem vorerst letzten Mannschaftskampf bei der DSOL an. Und wie schon in der vergangenen Woche wollen die vier Spieler Peter Buchholz (Brett 1), Peter Becker (2), Christopher Heiduk (3) und Timo Raupach (4) den Unterschied machen, dieses Mal gegen den SC Heideck-Hilpoltstein. Das Ziel: Der Sprung ins Tabellenmittelfeld.

Schon nach etwa einer Stunde gab es für den SV einen ersten Grund zur Freude, als... Weiterlesen

2021-03-26, geschrieben von (jpb)



Start der Deutschen Schach-Online-Liga, Saison 2


Am 18.01.2021 ist es soweit: Die Deutsche Schach-Online-Liga startet in ihre zweite Saison und auch die neunköpfige Dattelner Online-Mannschaft ist einmal mehr mit von der Partie. Von Hamburg über Dresden bis hin nach München warten spannende Herausforderer auf das Team von Mannschaftskapitän Timo Schneider, welches im Vorjahr einen Platz im Mittelfeld ergattern konnte.

Das erste Spiel mit Dattelner Beteiligung findet am Donnerstag, dem 21.01.2021, um 19:30 Uhr statt. Gegner sind die Denksportler des SC Bad Salzdetfurth II. Wie gewohnt kann die Begegnung live im Internet von Zuschauern mitverfolgt werden; der dafür benötigte Link wird an dieser Stelle rechtzeitig eingestellt.

Anders als im Vorjahr ist es den Teams nicht mehr erlaubt, Spieler nachzumelden, deren Wertungszahl höher ist als die der besten vier Spieler einer Mannschaft. Somit können lediglich Vereinmitglieder mit einer DWZ unter 1633 Punkten den zehnten und letzten freien Platz der Mannschaft noch auffüllen.

2020-01-10, geschrieben von (jpb)



Terminkalender 2021 ab sofort online


Der SV Datteln wünscht all seinen Mitgliedern und Angehörigen einen guten Start ins neue Jahr! Auf dass wir den Virus in 2021 schachmatt setzen und endlich wieder zur Normalität zurückkehren können.

Der neue Terminkalender ist ab sofort einsehbar. Zu dem weiteren Verlauf der Mannschaftskämpfe lässt sich derzeit leider noch keine Aussage treffen.

Die wichtigsten Termine im Überblick:
22.01.: Erstes Spiel Deutsche Schach-Online-Liga
16.04.: StM 2020 Runde 5 (vorbehaltlich)
07.05.: Jahreshauptversammlung
28.05.: StM 2021 Runde 1
03.12.: Weihnachtsfeier

Auch in diesem Jahr soll aufgrund der besonderen Lage auf die Durchführung einer Halbjahresversammlung verzichtet werden. Bei der Versammlung im Mai kann darüber hinaus erörtert werden, ob die Veranstaltung eines Sommerfestes in diesem Jahr möglich ist.

2021-01-28, bearbeitet von (jpb)



Neue Vereinsbibliothek und das Remis "Jussupow-Zielniewicz" (1993)


Neuigkeiten inmitten der Corona-Krise: Der SV Datteln verfügt seit kurzem über eine kleinere Vereinsbibliothek mit Schachbüchern für Spieler jeglichen Alters und jeglicher Erfahrungsstufe. Angefangen bei der Eröffnung, über strategische Mittelspiele bis hin zum umkämpften Endspiel, sollte hier jeder Interessent auf seine Kosten kommen. Die Bibliothek ist für jedes Mitglied frei zugänglich, sobald die Vereinsräume wieder genutz werden dürfen. Ein ausdrückliches Dankeschön geht an dieser Stelle noch mal an Dirk Dechering, der dem Verein die ersten Exemplare zur Verfügung stellte!

Mit in der Sammlung enthalten sind die beliebten "Tigersprung 1.500/1.800/2.100 DWZ" Bücher des deutsch/russischen Großmeisters Artur Jussupow, dem unser Vereinskollege Werner Zielniewicz im Jahr 1993 bei einem Simultanturnier mal ein Remis abverlangte. Die Partie schaffte es sogar bis in die Zeitung, den Artikel mit der Partie zum Nachspielen gibt es hier: zum Artikel

2020-11-28, geschrieben von (jpb)



Stadtmeisterschaft 2020, Runde 4 (09.10.2020)

Zwei Spitzenreiter trafen in Runde 4 aufeinander: Peter Buchholz und Peter Becker (Foto)

Die vierte Runde der Dattelner Stadtmeisterschaft ist erfolgreich absolviert und der Kampf um die Krone immer noch nicht entschieden. Nachdem sich eine Woche zuvor die beiden Verfolger Jaroslaw Madalinski und Christopher Heiduk bereits mit Remis voneinander trennten, setzte sich diesen Freitag Dirk Dechering mit Schwarz gegen Olaf Boxberg durch. An Brett 1 wurde Peter Buchholz seiner Favoritenrolle einmal mehr in einem hart umkämpften Endspiel gegen Peter Becker gerecht. Sowohl Titelverteidiger Peter Buchholz als auch Herausforderer Dirk Dechering dürfen sich weiterhin Chancen auf den Titel ausrechnen, es bleibt also bis zur letzten Runde spannend. Beide Spieler treffen im Finale am 20.11.2020 aufeinander, die weiteren Auslosungen können auf der Turnierseite eingesehen werden.


Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte - TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At
1 1. Buchholz,Peter   (3) - 4. Becker,Peter   (2½)  1 : 0   
2 6. Boxberg,Olaf   (2) - 2. Dechering,Dirk   (2)  0 : 1   
3 5. Madalinski,Jaroslaw   (2) - 10. Heiduk,Christopher   (2)  ½ : ½   
4 11. Schneider,Timo   (1) - 8. Bialas,Jan-Philip   (1)  ½ : ½   
5 9. Aust,Karlheinz   (1) - 12. Zielniewicz,Werner   (1)  1 : 0   
6 13. Dubs,Wiktor   (0) - 15. spielfrei   (0)  + : -    

Der Spieltagsbericht, die Auslosung der fünften Runde sowie die Tabelle nach Runde 4 sind nun auf der Turnierseite eingestellt.

Wichtiger Hinweis: Der Termin für das Finale wurde vom 13.11.2020 auf den 20.11.2020 verschoben! Partien dürfen vorverlegt werden.

2020-10-15; bearbeitet von (jpb)



Dattelner Jugendtraining startet wieder - mit Schutzmaßnahmen

Ein Bild vor Corona: Jugendtrainer Rainer Nortmeyer erklärt am Demobrett ein "Ablenkungsopfer" (Foto)

Seit Beginn des neuen Schuljahres, also ab dem 14.08.2020, hat der SV Datteln unter der Leitung von Rainer Nortmeyer sein Jugendtraining neu aufgenommen. Was sich zunächst aufgrund der Schutzmaßnahmen noch als Test gestaltete, wurde von den Teilnehmern verantwortungsbewusst aufgenommen und umgesetzt. Auch Nortmeyer zeigte sich mit dem bisherigen Verlauf trotz der Einschränkungen zufrieden, sodass das Training nun wieder wöchentlich fortgesetzt wird.

Auch die Schach AG Horneburg probt unter der Leitung von Olaf Boxberg ab dem 27.08.2020 im Café Kränzchen einen neuen Anlauf. Hierzu sind alle Dattelner Grundschüler, egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse, jederzeit herzlich eingeladen.

Auf die in der linken Spalte eingestellten und vom Deutschen Schachbund empfohlenen Corona-Auflagen wird hingewiesen.

2020-08-24, geschrieben von (jpb)



DSOL: SV Datteln - SF Gern: 1:3 Heimniederlage

Keine Punkte am letzten Spieltag, dennoch ein positives Fazit

Am 14.08.2020 trat die Onlinemannschaft des SV Datteln zu ihrem vorerst letzten Mannschaftskampf bei der neugegründeten DSOL an. Peter Becker, Jan-Philip Bialas, Christopher Heiduk und Timo Raupach bildeten die Startformation, die es in dieser Konstellation in dem Turnier noch nicht gegeben hatte. Ihr Ziel: Mindestens ein Unentschieden gegen die Gäste aus Gern, um auf der Zielgeraden noch einmal in die obere Tabellenhälfte vorzustoßen.

Der Abend begann zunächst verheißungsvoll, als es bereits nach 15 Minuten 1:0 für die Dattelner hieß. ... Weiterlesen

2020-08-15, geschrieben von (jpb)



Datteln 1 - Marten-Bövinghausen 1: 5:3-Heimerfolg

Erzielte den zweiten vollen Punkt für die Mannschaft: Alfred Neumann (Brett 6, Foto)

Die Ernsthaftigkeit des drohenden Abstiegs vor Augen traten die Kanalstädter Spieler zum zweitenmal in Bestbesetzung an. Gast war beim Tabellenletzten der Tabellenachte aus Dortmund, die SVG Marten-Bövinghausen, die einen hauchdünnen Vorsprung von nur einem Mannschaftspunkt mitbrachte.


Weiterlesen



Datteln 3 - UnserFritz 4: 5:3-Heimerfolg

Ersatzspieler Klaus Effenberg und Thomas Heller mit je einem Punkt (Foto vlnr)

Zwei Stammspieler mußten heute ersetzt werden, aber es wurde ein klarer 5:3-Erfolg. Felix Nortmeyer (Brett 1) und Kai Qui (2) erzielten aus je zwei Partien (in dieser Klasse spielt man doppelrundig) 1,5 Punkte. Die Ersatzspieler Thomas Heller (3) und Klaus Effenberg (4) steuerten je einen ganzen Punkt bei. In Summe wurde es ein klarer Sieg und Datteln 3 liegt nun auf dem dritten Tabellenplatz.

2020-03-08, geschrieben von (hjs)



Zeppelin Herne I - Datteln II: 6 : 2 - Auswärtsniederlage

Herne, 01.03.20, 14h, Runde 6

Seine Erfolgsgeschichte setzt sich fort: Peter Döller (Brett 7, Foto)

Mit nur fünf anstelle von acht Spielern reiste Dattelns Zweite am heutigen Sonntag bei Zeppelin Herne an. Mannschaftsführer Jan-Philip Bialas erhielt zuvor 13 Absagen von Spielern, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht zur Verfügung standen. Neben den beiden Stammspielern Dario Weichhaus (Brett 2) und ...

Weiterlesen