TRAININGSZEITEN GANZJÄHRIG
Tag  Zeit   Gruppe
Fr 16:00-17:30  Jugendtraining *
Fr 18:00-offen  Vereinsabend
(*kein Training an Brückentagen)


TÄGLICHE SCHACHAUFGABEN





Ein Überraschungsevent steht an...


Vereinsmitglieder werden gebeten, sich den 03.12.2022 freizuhalten und rot im Kalender anzukreuzen.
Wann: Samstag, 03.12., 14:00 Uhr
Ort: Vereinsheim, Amandusforum Datteln
Die Enthüllung des Events erfolgt am 01.11.2022 auf der Homepage.
Alle Mitglieder werden vorab per E-Mail informiert.

05.10.2022, geschrieben von (jpb)



Münsterland Open 2022 - Zwei Dattelner sind mit am Start

Wie kam denn bloß diese Stellung zustande? Jans Partie nach dem 17. Zug von Weiß (Foto)

Am 01.10.2022 startete die Münsterland Open 2022, an der unter etlichen Spielern aus dem Schachbezirk Herne-Vest auch Peter Becker und Jan-Philip Bialas für den SV Datteln teilnehmen. Gleich in der ersten Runde ging es schon richtig zur Sache:

Peters Partie an Brett 5 wurde sogar live auf den Plattformen Lichess und Chessbase übertragen. Zwar musste er am Ende gegen einen über 500 DWZ-Punkte stärkeren Fidemeister eine Niederlage hinnehmen, doch leistete er in einer undurchsichtigen Stellung über drei Stunden Widerstand.
Jan startete mit den schwarzen Figuren in seine erste Partie, die nach 9. ...Lxh2? völlig aus den Fugen geriet. Ein munterer Schlagabtausch endete nach dreifacher Stellungswiederholung schließlich mit einem Remis.

Bis einschließlich Samstag, dem 08.10., steht für die beiden täglich eine Partie an; montags sogar zwei. Die Paarungen und Ergebnisse können unter dem in der rechten Spalte aufgeführten Link aufgerufen werden.

01.10.2022, geschrieben von (jpb)



SV Datteln 1 - SV Rochade Eving 1: 5,5:2,5 Heimsieg

SG Rochade Disteln 2 - SV Datteln 2: 2:4 Auswärtssieg

Seite an Seite zum ersten Mannschaftssieg in der Verbandsklasse (Foto)

Aller Grund zur Freude bei Dattelns beiden Mannschaften: Nachdem "D1" an Spieltag 1 noch eine knappe Niederlage hinnehmen musste, starteten die beiden Teams am heutigen Sonntag wieder richtig durch.
Dattelns Mannschaft Nr.1 trat in ihrem Heimspiel gegen den SV Rochade Eving nahezu in Bestbesetzung auf. Lediglich Alfred Neumann wurde durch Christopher Heiduk vertreten, war aber dennoch als Zuschauer vor Ort. Verwirrung hingegen bei den Gästen: Aus ungeklärten Gründen reiste ein Spieler nicht an, wodurch Peter Becker (Brett 3) nach einer halben Stunde kampflos seinen ersten Saisonpunkt erhielt. Doch auch spielerisch lief es für die Dattelner durchaus rund, denn... Weiterlesen

25.09.2022, geschrieben von (jpb)



SV Bochum-Linden 1 - SV Datteln 1: 4,5:3,5 Auswärtsniederlage

Dirk Dechering wehrte sich gegen seinen Gegner ganze sechs Stunden und 20 Minuten (Foto)

Neue Herausforderung, alte Mannschaft: Nachdem Dattelns Erste in der vergangenen Saison erstmals wieder der Aufstieg in die Verbandsklasse geglückt ist, trat sie am heutigen Sonntag mit unverändertem Kader die Reise nach Bochum-Linden an. An Brett 1 spielte wie gewohnt Peter Buchholz, ihm folgten Dirk Dechering (Brett 2), Peter Becker (3), Jaroslaw Madalinski (4) und Jan-Philip Bialas (5). Die fehlenden Spieler Olaf Boxberg, Jörg Deutschmann und Alfred Neumann wurden durch Christopher Heiduk (6), Karlheinz Aust (7) und Timo Schneider (8) vertreten.

Die Dattelner Mannschaft galt an diesem Tag gemessen an den Wertungszahlen als klarer Außenseiter, dennoch gestaltete sich die Begegnung denkbar knapp. Den ersten halben Punkt erzielte... Weiterlesen

11.09.2022, geschrieben von (jpb)



Stadtmeisterschaft 2022, Runde 2 vom 09.09.2022


09:09: Nachdem sich zwei Wochen zurvor bereits Bernd Büning gegen Wiktor Dubs durchsetzten konnte und Mitfavorit Peter Buchholz unter der Woche ein 1:0 gegen Timo Raupach errang, trafen sich am gestrigen Freitag die übrigen acht Spieler zur Austragung der zweiten Runde.
Für die Überraschung des Abends sorgte wohl der Sieg von Timo Schneider, dessen Gegner Peter Becker unter enormen Zeitdruck ein Patzer unterlief. Und auch Jan-Philip Bialas hatte alle Mühe, gegen Turnierneuling Ronny Baasner am Ende einen Sieg für sich zu verbuchen. In den übrigen Partien trennten sich Jaroslaw Madalinski und Christopher Heiduk in einer Partie voller strategischer Möglichkeiten mit dem ersten Remis des Turniers, außerdem setzte sich Titelverteidiger Dirk Dechering mit Schwarz gegen Karlheinz Aust durch.

Die Auslosung der dritten Runde am 21.10. ist in der rechten Spalte auf der Turnierseite eingestellt.

10.09.2022, geschrieben von (jpb)


Saisonvorbereitungsturnier mit 14 teilnehmenden Mannschaften

Auch fünf Spieler des SV Datteln waren mit von der Partie (Foto)

Endlich wieder Schach: Am Freitagabend, dem 02.09., fand das Saisonvorbereitungsturnier erstmals nach zweijähriger Pause wieder unter der Leitung von Dirk Broksch und Franz Schulze-Bisping in Erkenschwick statt - und das mit einer stolzen Teilnehmerzahl von 14 Mannschaften. Für den SV Datteln gingen Peter Buchholz (Brett 1), Peter Becker (2), Jan-Philip Bialas (3), Christopher Heiduk (4) und Bernd Büning (5) an den Start, um in der entspannten Turnieratmosphäre ihre Form auf die Probe zu stellen. Und die Ergebnisse ließen sich durchaus sehen: Mit insgsamt sechs von sieben möglichen Punkten bewährte sich Peter Bu. als bester Dattelner Spieler, dicht gefolgt von Bernd, der ansehnliche fünf Siege einfuhr.

Am Ende des Abends fand sich das Dattelner Quintett auf Platz 7 von 14 genau im Mittelfeld wieder, nachdem es in der letzten Begegnung noch einen 5:0 Schlussakkord spielte. Glückwünsche gehen außerdem an die erste Mannschaft des SV Waltrop, die souverän den ersten Platz belegte.

03.09.2022, geschrieben von (jpb)


Dattelner Morgenpost: Dirk Dechering plant neue Jugendmannschaft


Von Martina Bialas: Jeden Tag spielt er 30 Minuten an einem Brett gegen sich selbst, um in Übung zu bleiben und noch was zu lernen. "Ganz oldschool", lacht er. Vier Bretter besitzt er insgesamt: einen handgefertigten Schachtisch aus Eiche und Nussbaum mit Intarsien, zusätzlich ein selbstgemachtes Erbstück seines Großvaters sowie das Brett eines verstorbenen Mitgliedes und ein schlichtes Faltbrett für Reisen.

Seit dem 1. August befindet sich der Lehrer für Mathe und Chemie im Ruhestand. Die neu gewonnene Freizeit möchte er nutzen, um Dattelns Jugend auf den Schachweg zu bringen. Das macht er mit kleinen Unterbrechungen schon länger, jetzt möchte er jedoch mit Volldampf das Projekt angehen. Weiterlesen

17.08.2022, geschrieben von (jpb); Quelle: Dattelner Morgenpost


Vier Dattelner Spieler bei der Amateurmeisterschaft in Willingen

Zwar reichte es nicht zur Qualifikation für das Finale, dennoch waren alle vier mit ihrer Punkteausbeute zufrieden (Foto)

Willingen, 29.07.-31.07.22: Mit Timo Schneider, Kevin Martach, Christopher Heiduk und Jan-Philip Bialas nahmen gleich vier Spieler des SV Datteln an der DSAM im Sauerland Stern in Willingen teil. In sieben Ratinggruppen eingeteilt, gingen über 300 Spieler an den Start, um sich einen der begehrten sieben Qualifikationsplätze für das Finale in Darmstadt zu sichern.

Kevin startete in der Gruppe G (TZW kleiner 1.200) mit dem Ziel, sich seine erste Wertungszahl zu erspielen. Und für dieses Ziel legte er einen soliden Grundstein, indem er in fünf Spielen drei Siege erzielte.

In Gruppe E (TWZ 1.400-1.600) versuchten Christopher und Timo ihr Glück, letzterer aufgrund von "spielfrei" in der 1. Runde jedoch mit ein wenig Verspätung. Dennoch bewiesen beide, dass sie ihrer Klasse gewachsen waren, und konnten zum Ende hin ebenfalls je drei von fünf möglichen Punkten auf ihrem Konto vorweisen.

Einen Punkt weniger erzielte Jan, der aufgrund seiner ELO den Zugang zu Gruppe C (TWZ 1.750-1.900) erhielt. Dennoch zeigte auch er sich nach zwei Remis und einem Sieg in dem durchaus starken Teilnehmerfeld zufrieden.

Die Einzelergebnisse und Tabellenstände sind in der rechten Spalte unter "abgeschlossene Turniere" aufrufbar; zudem wurden eine Reihe neuer Ausschreibungen eingestellt.

31.07.2022, geschrieben von (jpb)


Unser Fritz Basic/Open 2022 abgeschlossen

Drei Mitglieder des SV Datteln waren mit von der Partie - und mit dem Abschneiden durchaus zufrieden

Am heutigen Sonntag wurde die siebte und damit letzte Runde der Unser Fritz Open/Basic gespielt und das Turnier somit abgeschlossen. Nachdem es für unsere drei Dattelner Teilnehmer Werner Zielniewicz (Basic) sowie Peter Becker und Jan-Philip Bialas (jeweils Open) zwischenzeitig etwas holprig in Sachen Punkteverwertung lief, sind am Ende doch alle drei mit ihrem Abschneiden zufrieden. Nicht zuletzt deshalb, weil das Trio in der finalen Runde noch einmal drei Siege einfahren konnte.

Werner (Foto 2) befindet sich nach sieben gespielten Runden mit insgesamt drei Punkten auf Platz 37 von 54. Ähnlich lief es in der Open für Jan: Nach zwei Siegen im Endspurt befindet er sich mit drei Punkten auf Platz 49 von 73. Spitzenreiter ist Peter (Foto 1) der mit vier Siegen mehr als die Hälfte der möglichen Punkte holte und damit Platz 26 belegt.

Die einzelnen Ergebnisse und Paarungen können in der rechten Spalte unter "abgeschlossene Turniere" eingesehen werden. Die Seite von Unser Fritz ist derzeit noch nicht aktualisiert (Stand 20 Uhr), unter den Paarungslisten gibt es jedoch eine Verlinkung zu "Chessresults.com".

19.06.2022, bearbeitet von (jpb)


SV Datteln veranstaltete seine Halbjahresversammlung 2022

Gleich fünf Ehrungen wurden auf der Versammlung vorgenommen (Foto)

Am Freitag, dem 10.06.2022, veranstaltete der SV Datteln seine Halbjahresversammlung 2022, die etwa zwei Stunden andauerte und bei der sich die Mitglieder mit zahlreichen Ideen und Beiträgen beteiligten. Die wichtigsten Infos gibt es hier in der Zusammenfassung:

- Der SV Datteln heißt Vereinsrückkehrer Joel Sternke und Frank Eggenstein als neue Mitglieder herzlich willkommen!

- Die Trainingseinheiten von Dirk Dechering und Peter Buchholz erfahren eine sehr positive Resonanz und werden nach den Sommerferien fortgesetzt. Zudem übernehmen Dirk Dechering und Olaf Boxberg im August das Jugendtraining von Rainer Nortmeyer.

- Social Media: Der SV Datteln ist seit einigen Wochen dank Kevin Martach auf der Plattform Instagram vertreten.

- Die Mannschaftsaufstellungen werden im Laufe der Sommerferien geplant. Wünsche und Anregungen können unseren beiden Spielleitern ab sofort mitgeteilt werden.

- Die 13 Teilnehmer ernannten Günter Vetter für seine 55jährige Mitgliedschaft und seine langjährigen Dienste als 1. Vorsitzender und Jugendtrainer einstimmig zum Ehrenmitglied.

- Für ihre Leistung in der Verbandsbezirksliga (Gemeinsamer Platz 1 von insgesamt 678 Spielern) verlieh der SV Datteln Olaf Boxberg und Peter Becker je eine "Topscorer-Kanone". Zudem wurde Dirk Dechering als Vereinsmeister 2022 und Sebastian Laufer als "Bestes neues Mitglied" geehrt.

11.06.2022, geschrieben von (jpb)


SV Datteln feiert Saisonabschlussfeier


Freitag, 03.06.22: Wer einen genauen Blick in den Terminkalender wirft, wird feststellen, dass die Saison für den SV Datteln streng genommen noch gar nicht vollständig abgeschlossen ist, denn am 19.06. gastiert unsere Jugendmannschaft noch in Recklinghausen-Süd. Nach den vielen ausgefallenen Festen der letzten zwei Jahre und dem Aufsteig von "D1" in die Verbandsklasse hat man in der Kanalstadt dennoch allen Grund zum Feiern. Versorgt durch ein Buffet des Partyservice Baumeister und diversen Weinen der Weinmühle Datteln, dauerten die Festivitäten im Horneburger Café Kränzchen bis tief in die Nacht an. Erst um 2:45 Uhr begaben sich auch die letzten sechs Teilnehmer auf den Heimweg.

08.06.2022, bearbeitet von (jpb)


SV Datteln 1 steigt in die Verbandsklasse auf

Nach dem 4:4 gegen Drewer: Dattelns erste Mannschaft geht ungeschlagen durch die Saison

Was für eine Saison: Nachdem Dattelns Erste im vergangenen Jahr noch um ein Haar abgestiegen wäre, erfolgte in dieser Saison die Wende. Nach einem noch glücklichen Sieg am ersten Spieltag nahm die Mannschaft genügend Schwung für eine lang anhaltende 5:3-Serie auf und sammelte am Ende 17 von 18 möglichen Punkten. Dass die Stimmung in der Mannschaft stimmt, spiegelt sich unter anderem auch darin wieder, dass lediglich an einem Spieltag auf Ersatzspieler aus Datteln 2 zurückgegriffen werden musste. Wohin die Reisen in der kommenden Saison führen, wird sich allerdings erst in den kommenden Monaten herausstellen.

Einen kleinen Dämpfer gab es heute für unsere Jugendmannschaft: Aufgrund gesundheitlicher Ausfälle musste das Spiel gegen Waltrop 5 kurzfristig abgesagt werden. Die Punkte gehen kampflos an unsere Nachbarn.

15.05.2022, geschrieben von (jpb)


Dirk Dechering ist neuer Vereinsmeister 2022

Acht Teilnehmer stellten sich im Café Kränzchen der Herausforderung des Schnellschachs (Foto)

Endlich wieder Schnellschach: Seit dem Jahr 2012 pausiert, kehrte diese Art des Schachs mit verkürzter Bedenkzeit (15min zzgl. 10sek pro Zug) am Freitag, dem 13.05.2022, ins Vereinsprogramm zurück. Insgesamt acht Teilnehmer fanden sich gegen 19 Uhr in der gemütlichen Atmosphäre des Café Kränzchen ein, um sich auf den Brettern um den Titel "Vereinsmeister 2022" zu duellieren. Fünf Runden Schweizer System wurden ausgetragen, ehe gegen 23 Uhr der Gewinner feststand: Dirk Dechering behauptete sich mit 4,5 Punkten vor den beiden Mannschaftskollegen Peter Buchholz (3,5 Punkte) und Peter Becker (ebenfalls 3,5 Punkte). Ein Sonderpreis ging an Sebastian Laufer, der als "Bestes neues Mitglied seit 2021" mit an den Start ging.

Die Endergebnisse sind in der rechten Spalte eingestellt. Die Siegerehrung erfolgt wie gewohnt auf der Halbjahresversammlung am 10.06.2022.

14.05.2022, geschrieben von (jpb)


SV Datteln eröffnet mit Neujahrblitzen den Turnierkalender 2022

Turnierleiter Timo Schneider (re.) überreicht Dirk Dechering (li.) den verdienten Preis (Foto)

Am Freitag, dem 14.01.2022, fand das traditionelle Neujahrsblitzen des SV Datteln nach dem Ausfall im Vorjahr erstmalig wieder statt; und das trotz der derzeit angespannten Lage mit immerhin 13 Teilnehmern.

Von 19:00 bis etwa 21:30 Uhr versuchten die Spieler ihr Glück in den zeitlich knapp bemessenen Partien (3min pro Spieler zzgl. 2sek. pro Zug), in denen es durchaus zu einigen überraschenden Ergebnissen kam. So setzte sich beispielsweise Philip Boenke gegen fünf von sechs Vereinskollegen aus Dattelns erster Mannschaft durch und belegte am Ende Platz 3. Platz 1 sicherte sich an diesem Abend Dirk Dechering, der sich mit einem halben Punkt vor Peter Buchholz durchsetzte und lediglich eine Niederlage hinnehmen musste.

16.01.2022, geschrieben von (jpb)